Giudizio Universale

    The Sistine Chapel Immersive Show ist die meistgesehene Show in Italien.

    Roland Kaiser

    „Das war eine sehr spannende und aufwändige C1 Produktion“, so Klaus Mayer von gruppe20, „bei der wir das Movecat System komplett ausgenutzt haben“.

    Die toten Hosen

    Die Toten Hosen tourten mit Movecat Equipment - Bühnenkinetik für die aktuelle „Laune der Natour“

    Ehrlich Brothers

    Mit ihren weltweit einmaligen Illusionen haben die beiden Brüder Andreas und Chris Ehrlich ein showtechnisches Spektakel entwickelt, das die größten internationalen Hallen und Stadien füllt.

    Giudizio universale

    In Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Beratung der Vatikanischen Museen und realisiert durch Artainment Worldwide Shows erzählt Giudizio Universale die Geschichte von Michelangelos Meisterwerk – der Sixtinischen Kapelle. Es handelt sich dabei um eineimmersive Reise in die Sixtinische Kapelle, dieTheateraufführung, Technologie, Musik und Spezialeffekte vereint und von Marco Balich konzipiert und geleitet wird. Fast könnte man von einer Show sprechen, wenn es eben nicht um die Sixtinische Kapelle handeln würde, in der traditionell das Konklave stattfindet –die Wahl des neuen Papstes – und die einige der berühmteste Gemälde der Welt beherbergt, andererseits aber auch eine der zentralen touristischen Attraktionen im Vatikan darstellt. Mit GiudizioUniversale soll den Besuchern ermöglicht werden, vollständig in die Wunder der Sixtinischen Kapelle einzutauchen und ihre Geschichte und Geheimnisse zu entdecken.

    Roland Kaiser

    Movecat Equipment für Arena-Tournee von Roland Kaiser: Aufwändige C1 Produktion Seine Alben verkauften sich über 90 Millionen Mal, erreichen regelmäßig Gold- und Platinstatus, seine Konzerte sind oft innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Für Rigging und Kinetik der Shows sorgte gruppe20 Veranstaltungstechnik aus Augsburg. Bewegt wurden unter anderem sechs G-LEC Wände 2 x 2 Meter inklusive jeweils einem Robe Mega Pointe sowie zwei G-LEC Wände 2 x 4 Meter mit jeweils zwei Robe Mega Pointe. Pro G-LEC Wand kam so ein Gewicht von bis zu 140 Kilogramm zusammen.

    o_13_roland-kaiser_kaisermania-2017_foto_georg-babetzky

     

     

    Die Toten Hosen

    Die Toten Hosen tourten mit Movecat Equipment - Bühnenkinetik für die aktuelle „Laune der Natour“ Von Mitte Oktober bis Ende Dezember 2017 tourten die Toten Hosen im Rahmen ihrer „Laune der Natour“ 2017 durch die großen Hallen und Arenen. Die aufwendige, elf Trailer umfassende Show wurde unterstützt durch kinetisches Equipment von Movecat. Jan Kleinenbrands von der R-Project Group, der für das kinetische Tour-Equipment verantwortliche Meister für Veranstaltungstechnik, begründet die Entscheidung fürMovecat-Material sehr schlüssig: „Die D8+ Motoren 1 to sind zwar vom Packmaß her sehr groß und haben ein ordentliches Eigengewicht, sind aber durch die Einzelkette viel leichter zu handhaben. Wir sind nach gründlicherÜberlegung zum Ergebnis gekommen, dass die Vorteile gegenüberhandelsüblichen 2-Strang 1to D8+ überwiegen. Das ist zwar teurer, weil das Material im LKW nicht stapelbar ist und zudem mehr Helfer vor Ort benötigt werden, reduziert aber die Fehlerwahrscheinlichkeit erheblich.“

    die-toten-hosen-tourten-mit-movecat-equipment-bühnenkinetik-für-die-aktuelle-laune-der-natour (1)

     

     

     

    Ehrlich Brothers

    Ehrlich Brothers setzen auf Kinetik-Lösungen von Movecat - Komplette Kinetik-Ausstattung auf Basis der VMK-S Kettenzug-Systeme Um eine derart komplexe Produktion zu realisieren, vertrauen die Ehrlich Brothers seit diesem Jahr auf die Kettenzugsysteme und -steuerungen von Movecat. Im Zuge des vollständigen Austauschs der bis dato verwendeten Kinetik-Systeme investierte die Ehrlich Entertainment GmbH in VMK-S Kettenzüge, V-Motion-E Variable Motion Controller und I-Motion Basic-C Showcontroller. Um einen reibungslosen wie sicheren Betrieb der Kettenzug-Systeme zu gewährleisten, nehmen die Techniker der Ehrlich Brothersan einer Schulung im Rahmen der Movecat Academy teil. Im Seminar „Movecat I-Motion Operator Super User“ erhalten die Teilnehmer eine umfassende Schulung und zertifizierte Weiterbildung über die rechtlichen und technischen Grundlagen (Vorschriften, Risiko-Analyse, Systemkonfiguration, Hardware-Aufbau, Komponenteneinrichtung) des Movecat I-Motion Systems.

    ehrlich-brothers-setzen-auf-kinetik-lösungen-von-movecat-komplette-kinetik-ausstattung-auf-basis-der-vmk-s-kettenzug-systeme